Humor ist die beste Medizin

 

 «HUMOR IST NOTWEHR; NOTWEHR GEGEN DIE SACHEN, GEGEN DIE MAN NICHTS MACHEN KANN: DAS IST DAS STERBEN, DER TOD, DIE CSU, DER FC BAYERN, TRUMP USW. WENN MAN DRÜBER LACHT, IST ES NICHT MEHR GANZ SO SCHLIMM.»

(Christoph «Stofferl» Well) 

Nichts lässt uns so sehr von dem Abstand gewinnen, was uns bedrückt, wie es Humor tut. Gerade dann, wenn es uns nicht ums Lachen oder Lächeln ist, ist die Humormedizin so wichtig. Wir lernen, diese kostbare, uns allen zur Verfügung stehende Ressource zu nutzen — gerade auch dann, wenn uns das Lachen vergeht. Dabei erkennen wir, dass Humor sich auf einer vertrauensvollen Lebenshaltung am besten entfaltet — und diese zugleich stärkt. So finden wir zu einer heiteren Gelassenheit.

 

Weiteres folgt ...